Standards für elektronische B2B-Kataloge

Produktdaten sind der zentrale Baustein im e-Commerce. Der digitale Austausch dieser Informationen bildet die Basis aller Geschäftsprozesse vom Einkauf über die Produktion bis zum Verkauf.

Startseite / Lösungen / B2B Katalogstandards

Was sind elektronische Kataloge / B2B-Kataloge? Und wer nutzt sie?

Ein elektronischer Katalog / B2B-Katalog ist eine Sammlung von Informationen in Form eines Datenpools, der Produkte oder Dienstleistungen beschreibt. Genauer gesagt, gehören zu den Katalogdaten unter anderem Produktbeschreibungen, Lieferinformationen, Preise, technische Merkmale, Multimedia-Daten und vieles mehr. Diese elektronischen Kataloge bzw. B2B-Kataloge werden in der Regel zwischen Herstellern, Lieferanten, Händlern und Einkaufsabteilungen ausgetauscht.

In Industrieunternehmen werden elektronische Kataloge häufig von den Abteilungen Vertrieb, Marketing oder Produktmanagement initiiert.

Größere Unternehmen treiben den Wandel voran und üben Druck auf kleine und mittlere Organisationen aus, Geschäftsprozesse digital abzuwickeln. In der heutigen Handelsumgebung reicht es nicht mehr aus, Artikel mit Barcodes zu kennzeichnen: Kunden erwarten, dass die Daten eindeutig definiert und mit hoher Qualität klassifiziert werden. Wenn ein Unternehmen nicht in der Lage ist, Produktinformationen in einem einheitlichen und standardisierten Format zu liefern, riskiert es Umsätze oder sogar Kunden zu verlieren. Die Produkte werden somit häufiger von denjenigen gekauft, die die besten Informationen bieten und diese in Form von elektronischen Katalogen liefern können.

B2B-Katalog-Prozesse & Standards: Lernen Sie BMEcat, GS1 XML & IDEA XML kennen

Im Laufe der Jahre haben Firmen große Mengen an Produktdaten über ihr gesamtes Unternehmen hinweg angesammelt, und zwar in den unterschiedlichsten Formaten. Ein Teil dieser Produktdaten wird in gedruckten Katalogen veröffentlicht, weitere Informationen sind in Excel-Tabellen gespeichert und noch mehr findet man in proprietären Datenbanken und Formaten, die von Software-Tools und Programmen verwendet werden. Eine E-Katalog-Software wie e-proCAT aggregiert und konsolidiert alle oben genannten Produktinformationen in einem einzigen, standardisierten digitalen Format. Die Aktualisierung Ihrer Produktdaten (Sortimente, Preise, etc.) wird einfacher, und Sie liefern qualitativ bessere Informationen. Darüber hinaus werden Fehlbestellungen vermieden und damit kostspielige Retouren reduziert.

Der elektronische Informationsaustausch ist die Basis vieler Geschäftsprozesse wie Bestellung, Lieferung oder Rechnungsstellung. Angebots- und Bestellmöglichkeiten werden durch die Digitalisierung nun global getrieben. Digitale Produktkataloge sind ein Muss für elektronische Beschaffungssysteme, E-Commerce oder Online-Shops.

Ein standardisiertes B2B-Austauschformat ermöglicht es, jeden Katalog in verschiedene Plattformen wie ERP, WMS, E-Commerce-Plattformen, Websites oder Online-Shops zu importieren. Durch die Verwendung von E-Business-Standards ist es möglich, mehrsprachige Produktkataloge an internationale Kunden zu verteilen. Das Ergebnis ist ein besserer Kundenservice, eine durchgängige Dokumentation Ihres Bestandes und Informationen rund um Ihre Produkte. Außerdem ist es einfacher, detaillierte Analysen über Ihre Verkaufs- und Beschaffungsaktivitäten durchzuführen.

Das am weitesten verbreitete Format für elektronische Kataloge in Europa ist BMEcat. Dieses XML-basierte Katalogaustauschformat wurde 1999 vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME), dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart, den Universitäten Duisburg-Essen und Linz sowie zahlreichen großen Unternehmen und Technologiepartnern wie der e-pro solutions GmbH entwickelt. Neben BMEcat werden XML-Formate wie GS1 XML (GDSN) oder IDEA XML von Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Bereichen wie der Druckvorstufe (Verpackungen, Aromen und Rohstoffe etc.), der Bargeldlogistik und dem Gesundheitswesen eingesetzt.

BMEcat
GS1 XML

Überzeugen Sie sich selbst

Melden Sie sich für eine kostenlose Demo an und erstellen Sie noch heute Ihren ersten B2B-Katalog!

KOSTENLOSE DEMO
KONTAKTIEREN SIE UNS